Skip to main content

Alpenheat Beheizter Unterziehhandschuh

(4.5 / 5 bei 19 Stimmen)

178,41 € 229,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. August 2017 23:21

Material94% Polyester, 6% Elastan
FarbeSchwarz
GrößenS, M, L, XL, XXL
Temperatur Regelung4 Stufen
Besondere Eigenschaften

weiche und flexible Passform, Unterziehhandschuh, Bündchen halten Schnee und Regen ab

Mein Fazit

Der Handschuh überzeugt durch die flexible Passform und die hohe Anzahl an Heizstufen.


Alpenheat Fire-Gloveliners

Die Alpenheat Fire-Gloveliners sind die idealen Unterziehhandschuhe und mit vier verschiedenen Temperatur-Einstellungen ausgestattet. Ein Vergleich zeigt die Vorteile und die Nachteile

Alpenheat Fire-Gloveliners: Die Vorteile

Die Alpenheat Fire-Gloveliners werden als Unterziehhandschuhe getragen und präsentieren sich in einem schlichten Schwarz. Sie wirken daher dezent und unauffällig. Doch die Technik überzeugt bei diesem Modell.

Der Akku versorgt den beheizbaren Handschuh rund zwei bis sechs Stunden mit Energie und Sie behalten so auch bei winterlichen Temperaturen immer warme Hände. Ob beim Skifahren, Snowboarden oder auf dem Motorrad, kombinieren Sie die Alpenheat Fire-Gloveliners mit einem klassischen Handschuh und schon wird maximale Heizwirkung erzielt.

Diese wird im Handschuh gespeichert und das komfortable Innenfutter erhöht den Tragekomfort noch einmal. Das Besondere an diesem Modell ist, dass Ihnen vier Heizstufen zur Verfügung stehen.
Sie können daher noch präziser die gewünschte Temperatur auswählen und finden schnell die richtige Einstellung.

So findet stets eine optimale Anpassung an die Außentemperatur statt. Durch das verwendete Material sind die Alpenheat Fire-Gloveliners weich und flexibel. Sie behindern nicht und passen sich den Händen optimal an. Diese Eigenschaft macht sie zu sehr komfortablen Unterziehhandschuhen. Gleichzeitig verhindern gezielt platzierte Bündchen das Eindringen von Wasser und Schnee.

Der Druckknopf für die Heizung befindet sich an der Außenseite und lässt sich einfach bedienen.

Alpenheat Fire-Gloveliners: Die Nachteile

Damit der Handschuh seine maximale Wirkung entfalten kann, muss er immer mit einem Außenhandschuh kombiniert werden. Er lässt sich nicht als einzelner Handschuh tragen, da die Temperatur ansonsten nicht erreicht wird.

Zwar überzeugen die Alpenheat Fire-Gloveliners durch eine hohe Leistung, allerdings zu einem hohen Preis. Im direkten Vergleicht mit beheizbaren Außenhandschuhen erscheint dieser hoch.

Details

Produktbezeichnung: Alpenheat Fire-Glovelines beheizbarer Unterziehhandschuh
Eigenschaften:

  • 4 Heizstufen
  • weiche und flexible Passform
  • Unterziehhandschuh
  • Bündchen halten Schnee und Regen ab

Mein Resümee: Die Alpenheat Fire-Gloveliners sind funktionale Handschuhe, welche vor allem durch die leistungsstarke Heizung punkten. Dem gegenüber steht der hohe Preis, welcher den Erfolg allerdings nur minimal trüben kann. Zum Vergleichssieg hat es leider nicht gereicht, jedoch sind die Handschuhe für alle zu empfehlen, die eine präzise Einstellung der Temperatur suchen und ihre gewohnten Handschuhe trotzdem noch weiter tragen möchten.


178,41 € 229,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. August 2017 23:21