Skip to main content

Beheizbare Socken – Nie mehr kalte Füße!

Leiden auch Sie schnell an kalten Füßen? Fühlen Sie sich durch schmerzende, kalte Füße in Ihrer Freiheit eingeschränkt, da Sie nicht allen gewünschten Aktivitäten nachgehen können? Dann freuen Sie sich auf die Freiheit, die Ihnen beheizbare Socken bei kalten Temperaturen geben können.

12345
Alpenheat FireSock Heizsocke thumbnail Infactory Beheizbare Kniestrümpfe thumbnail Lenz heat sock - beheizbare Socken thumbnail Mein Tipp Therm-ic Warme Füße Powersocks thumbnail Warmawear beheizbare Socken thumbnail
Modell Alpenheat FireSock HeizsockeInfactory Beheizbare KniestrümpfeLenz heat sock – beheizbare SockenTherm-ic Warme Füße PowersocksWarmawear beheizbare Socken
Preis

109,90 € 129,95 €

14,90 € 24,90 €

69,00 € 69,99 €

58,02 € 69,95 €

44,99 €

Testergebnis - - - - -
Bewertung
Material80% Baumwolle, 20% Elastan70 % Polyacryl, 30 % Wolle49 % Polyester, 29 % Polypropylen, 10 % Polyamid, 7 % Merinowolle, 7 % ElasthanXitanit und Hightech-MaterialienLanglebiges Acryl
FarbeSchwarz GrauSchwarzMehrfarbig - Schwarz/Orange-Rot/GrauSchwarz
GrößenS, M, L, XL39 - 4235-38 / 45-4735-38 / 39-41 / 42-44 / 45-47Klein - UK: 5-8 / EU: 38-42 Mitte - UK: 8-11 / EU: 42-46 Groß - UK: 11+ / EU: 46+
Besondere Eigenschaften

Lange Heizsocken, mit Wärmeverteilung auf der Oberseite des Fußes und 3 Heizstufen.

Stromversorgung über handelsübliche AA Batterien

Optimaler Feuchtigkeitstransport durch die besondere Materialzusammensetzung. Ergonomische Form und Polsterungen an besonders beanspruchten Stellen. Schienbeinprotektor.

Impulse Control für eine Stimulation der Blutzirkulation, eine erhöhte Leistungsfähigkeit und ein verringertes
Verletzungsrisiko. Heizleistung und Heizdauer sind überdurchschnittlich gut. Heat Transfer System für gleichmäßige Wärmeverteilung. Ladegerät für den weltweiten Einsatz geeignet.

Duo-Wärme Technologie – Batteriebetriebenes Heizelement und Einweg-Wärmekissen. Fernbedienung für Schlüsselbund.

Mein Fazit

Das Unternehmen Alpenheat hat in der Sparte beheizbarer Kleidung sehr gute Produkte auf dem Markt. Diese beheizbaren
Socken zählen jedoch nicht zu den besten. Eine nicht konstante Wärmeleistung sowie ein ungünstiger Verlauf der Heizdrähte verhindert eine Platzierung in unserem Vergleich. Der gehobene Preis ist aufgrund mehrerer Schwachpunkte doch etwas zu hoch angesetzt.

Einfaches Modell zum günstigen Preis. Für den Gebrauch im Alltag gut geeignet. Für mich das beste Modell für den Alltagsgebrauch, was Preis-Leistung angeht. Nicht geeignet wenn Sie längere Zeit besonders kalten Temperaturen ausgesetzt sind oder professionell Wintersport betreiben.

Die Socken von Lenz sind ganz klar mein Favorit. Sie bieten sehr gute Qualität, hohe Kundenzufriedenheit und werden von Wintersport-Profis empfohlen. Das spiegelt sich natürlich im Preis wieder, lohnt sich jedoch allemal!

In den Term-ic Wärmesocken steckt jahrzehntelange Erfahrung und modernste Technologie bei besonders hochwertiger Verarbeitung. Alle diese Punkte spiegeln sich im Preis wieder. Die Socken lohnen sich für alle, die sich sehr viel bei besonders kalten Temperaturen im Freien aufhalten, wie etwa Profi-Wintersportler. Es handelt sich um das hochwertigste Produkt in meinem Vergleich.

Günstiges Modell, aber dennoch nur eingeschränkt zu empfehlen. Fernbedienung funktioniert häufig nur eingeschränkt, es gibt keine geeignete deutsche Anleitung und die Wärmewirkung lässt oft zu wünschen übrig.

Preis

109,90 € 129,95 €

14,90 € 24,90 €

69,00 € 69,99 €

58,02 € 69,95 €

44,99 €

DetailsAmazon ▼DetailsAmazon ▼DetailsAmazon ▼DetailsAmazon ▼DetailsAmazon ▼

*Affiliate Link – Diese Seite verlinkt zu unserem Partner Amazon. Wenn Sie von dieser Website zu unserem Partner weitergeleitet werden und etwas kaufen, erhalten wir eine Verkaufsprovision. Für Sie entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten.

Der Vergleich auf dieser Seite spiegelt nur unsere eigenen Erfahrungen wieder, ausführliche Test – Berichte und die Testsieger finden Sie auf Stiftung Warentest, Ökotest und Chip online.

Was sind beheizbare Socken?

Beheizbare Socken sind eine Kampfansage an kalte Füße im Winter! Dank innovativer Technologie können Sie sich auch bei klirrender Kälte über warme Füße freuen – egal ob im Alltag oder beim Wintersport. Beheizbaren Socken verfügen über Heizelemente, die mit nur einem Knopfdruck angenehme Wärme in den Socken verteilen.

Warum beheizbare Socken gut für Sie sind

Kalte Füße sind nicht nur unangenehm, sondern können auch sehr schmerzhaft werden. Im schlimmsten Fall können sogar Erfrierungen resultieren. Beheizbare Socken bei kalten Füßen sorgen für uneingeschränkten Spaß und Erhaltung Ihrer Gesundheit.

Viele Menschen verzichten bei kalter Witterung auf Freizeitaktivitäten, die Ihnen sonst viel Freude bereiten, wie Reiten, Angeln, Jagd und Spazierengehen. Auf gesunde Bewegung und den Spaß an Ihrer Lieblingsbeschäftigung müssen Sie jedoch nicht verzichten! Investieren Sie etwas Geld in hochwertige Heizsocken und genießen Sie ungetrübten Spaß im Freien.

Kalte Füße sind häufige Ursache von Erkältungen. Durch den Einsatz von Heizsocken verringern Sie das Risiko, sich eine Erkältung einzufangen und bleiben gesund und leistungsfähig.

Verringertes Verletzungsrisiko beim Sport

Jeder Sportler weiß, dass kalte Muskulatur anfälliger für Verletzungen ist. Gerade im Wintersportbereich oder bei anderen Outdoor-Aktivitäten bei kalter Witterung ist es daher besonders wichtig, kalte Füße zu bewahren. Bei Sportarten wie Klettern bei kühlen Temperaturen sind warme Füße zudem ein enorm wichtiger Sicherheitsaspekt.

 

Die Vorteile beheizbarer Socken

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Füße bei kalten Temperaturen warm zu halten. Dazu gehören Heizkissen, heizende Einlegesohlen und Thermosocken. Im Vergleich zu diesen Alternativen haben Heizsocken jedoch entscheidende Vorteile. Sie können problemlos in Schuhen, unterwegs und beim Sport getragen werden und verrutschen nicht. Beheizbare Socken können dank ihres wieder aufladbaren Akkus lange genutzt und auch auf mehrtätigen Touren an einer Stromquelle wieder aufgeladen werden. Sie verbinden die Vorteile von Thermosocken mit der Wärme heizender Einlegesohlen.

Wärmepads oder Wärmekissen sind häufig nur einmalig nutzbar. Wiederverwendbare Modelle werden mit einem Knick aktiviert und müssen nach der Nutzung in heißem Wasser wieder nutzbar gemacht werden. Die Heizleistung und -dauer dieser Alternativen ist deutlich geringer als bei Heizsocken. Heizsocken bergen nicht nur hinsichtlich der Nutzerfreundlichkeit Vorteile. Aufgrund ihrer langen Nutzbarkeit sind qualitativ hochwertige Heizsocken deutlich umweltfreundlicher als weniger haltbare Alternativen. Auf Dauer schonen Sie damit die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Die einmalige Investition macht sich bezahlt.

Alpenheat Fire-Fleece beheizte Weste

151,90 € 199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon ▼

Funktionsweise der beheizbaren Socken?

Die Funktionsweise beheizbarer Socken ist bei den meisten Modellen ähnlich. Meist können die Heizsocken mithilfe eines Druckknopfes aktiviert oder deaktiviert werden. Ebenfalls über Druckknöpfe kann die gewünschte Heizstufe reguliert werden. Bei einigen hochwertigen Modellen kann die Steuerung sogar über eine Funkfernbedienung oder eine App vorgenommen werden. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass Sie sich im Winter nicht durch mehrere Lagen Kleidung arbeiten müssen, um die Socken bedienen zu können.

Strombetriebene beheizbare Socken

Bei den meisten Modellen sind Heizspiralen in das Strumpf-Material eingearbeitet, die mit einer Stromquelle verbunden sind. Bei hochwertigen Modellen sind diese beim Tragen nicht zu spüren. Auf Knopfdruck heizen sich diese Heizspiralen auf und verteilen wohlige Wärme an den Füßen. Das Material der Socken ist darauf ausgelegt, dass Wärme sich gut verteilen kann und möglichst innerhalb der Socken gehalten wird. Unterschiede bei diesen Modellen gibt es hauptsächlich in der Art der Stromquelle.

Chemischer Prozess für einmaligen Gebrauch

Als Alternative zu strombetriebenen beheizbaren Socken gibt es die Möglichkeit der Wärmezufuhr über einen chemischen Prozess. In diesem Fall enthalten die Socken Heizkissen, die mit Eisenpulver gefüllt sind. Diese Heizkissen werden meist durch einen Klebestreifen an den Socken angebracht. Sobald dieses Pulver durch das Entpacken mit Sauerstoff in Verbindung kommt, oxidiert es und setzt dabei Wärme frei. Der Nachteil ist, dass die Heizkissen nur für den einmaligen Gebrauch geeignet sind. Sobald das Eisenpulver vollständig oxidiert ist, erfolgt keine Wärmefreisetzung mehr.

Aus welchem Material sind beheizbare Socken?

Beheizbare Funktionssocken setzen sich häufig aus Polyacryl, Polypropylen, Polyamid, Elasthan und Baumwolle zusammen. Je höher der Baumwollanteil, desto besser. Besonders hochwertige Modelle verfügen sogar über einen Anteil Merinowolle, was einen optimalen Feuchtigkeitstransport fördert. Dieser natürliche Bestandteil wird nicht nur als angenehmer empfunden, sondern sorgt auch für eine bessere Wärmeisolation. Im Idealfall speichern die Heizsocken die Wärme auch bei ausgeschaltetem Heizelement für einige Stunden. Der Elasthan-Bestandteil sorgt für einen guten Sitz der Socken. Vor allem verwendet wird dieses Material im Sockenbund, an dem das Heizelement befestigt ist.

Wird der ganze Fuß beheizt oder nur die Zehen?

Die meisten Modelle wärmen vor allem im Bereich der Fußballen und Zehen. Von dort ausgehend kann sich die Wärme über den ganzen Fuß ausbreiten. Im Idealfall sind die beheizbaren Socken so konzipiert, dass nur wenig Wärme verloren gehen kann.

Welche Heizleistung erbringen beheizbare Socken?

Die maximal erreichte Temperatur ist je nach Modell unterschiedlich. Reguläre Modelle können eine Heizleistung bis 60 Grad Celsius erreichen. Bedenken Sie jedoch, dass sich die Laufzeit der Batterie oder des Akkus abhängig von der gewählten Heizstufe verringert oder erhöht. Je höher die gewählte Temperatur, desto geringer die Laufzeit. In der Regel liegt die Heizleistung bei maximal 49 Grad Celsius, damit kein Risiko für Verbrennungen besteht.

Wie lange heizen die Socken?

Die Heizdauer variiert sehr stark je nach Modell und reicht von 2 bis 14 Stunden. Günstige, batteriebetriebene Modelle verfügen in der Regel über eine kürzere Heizdauer als hochwertigere Modelle mit Akkus. Bei Modellen mit mehreren Heizstufen wird die längste Heizdauer nur bei geringster Heizstufe erreicht. Je höher die Heizstufe gewählt wird, desto kürzer wird die Heizdauer.

Wie werden die Socken mit Energie versorgt?

Beheizbare Socken Therm-ic

Beheizbare Socken Therm-ic – amazon.de*

Es gibt sowohl Modelle, die mit handelsüblichen Batterien (meist AA) betrieben werden, als auch Modelle, die von speziellen Akkus gespeist werden. Akkus sollten vorgezogen werden, da sie nicht nur umweltfreundlicher sind als auch in der Regel eine längere Heizdauer gewährleisten. Ein weiterer Bonus von Akkus ist, dass sie sich ergonomisch besser an das Bein anschmiegen als klotzige Batteriefächer. Bei mehrtägigen Trips sollten sie daran denken, Ersatz-Akkus mitzunehmen, da die Ladezeit mehrere Stunden beträgt.

Für Motorradfahrer gibt es gute Nachrichten: Es existieren beheizbare Socken, die während der Fahrt über den 12-Volt-Anschluss betrieben werden können. So bekommen Sie auch bei langen Motorradfahrten bei kalter Witterung keine kalten Füße.

Geladen werden die Akkus entweder regulär mit einem Ladegerät über die Steckdose oder über einen USB-Anschluss. Es gibt auch Modelle mit weltweit einsetzbarem Ladegerät. Sollten Sie dennoch lieber ein batteriebetriebenes Modell wählen, entscheiden Sie sich der Umwelt zuliebe für wieder aufladbare AA-Batterien.

Wie ist der Tragekomfort beheizbarer Socken?

Neben einer gleichmäßigen, möglichst langanhaltenden Heizdauer ist der Tragekomfort der Heizsocken ein wichtiges Kriterium. Achten Sie unbedingt auf die richtige Größe und Passform. Der Akku der Socken darf während des Einsatzes der Socken nicht stören. Sie sollten daher das gewünschte Anwendungsgebiet Ihrer beheizbaren Socken mit in die Kaufentscheidung einfließen lassen.

Für welche Schuhe sind beheizbare Socken geeignet?

Grundsätzlich sind beheizbare Funktionssocken für alle Schuhe geeignet. Beachten Sie jedoch, dass viele Ihre volle Wärmefunktion nur in geschlossenen Schuhen entfalten. Zudem sollten Sie bedenken, dass Sie je nach Verwendungszweck darauf achten sollten, dass der Akku-Pack der Socken hoch genug angebracht werden kann, so dass sie auch in Stiefeln nicht stören. Laufen Sie mit Heizsocken möglichst nicht ohne Schuhe, auch nicht in der Wohnung. So können Sie die Lebensdauer deutlich verlängern.

Infactory Fussheizung: Deluxe-Plüsch-Pantoffeln

16,23 € 24,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon ▼

Worauf muss man beim Kauf beheizbarer Socken achten?

Es lohnt sich, beim Kauf Ihrer beheizbaren Socken vorab verschiedene Modelle zu vergleichen.

Qualität hat ihren Preis

Hin und wieder werden beheizbare Socken auch als Sonderangebot bei Discountern angeboten. Da diese jedoch nicht für jeden geeignet und häufig nicht von besonders guter Qualität und Haltbarkeit sind, ist der Kauf dieser Socken nicht uneingeschränkt empfehlenswert.

Qualität hat ihren Preis, wird sich jedoch bezahlt machen. Wenn Sie bereit sind, etwas mehr Geld in ein hochwertiges Modell zu investieren, werden Sie von Tragekomfort, langer Haltbarkeit, mehreren Heizstufen und nützlichen Extrafunktionen profitieren.

Wichtige Kaufaspekte

Beim Kauf beheizbarer Socken sollten Sie vor allem auf diese Aspekte achten

  • ‌Wie haben andere Kunden diese Socken bewertet?
  • ‌Gibt es Aussagen zu Haltbarkeit der Socken?
  • ‌Gibt es Aussagen zu gleichmäßiger Wärmeverteilung der Socken?
  • ‌Gibt es Aussagen zum Tragekomfort der Socken?
  • ‌Sind die Socken für das gewünschte Anwendungsgebiet geeignet?
  • ‌Ist der Akku für Ihre Schuhe hoch genug angebracht?
  • ‌Reicht die Leistungsstärke für den gewünschten Zweck aus?
  • ‌Modelle mit Akkus sollten Modellen mit Batterien vorgezogen werden.
  • ‌Sind hochwertige, langlebige Akkus im Paket enthalten?
  • ‌Ist ein Akku-Ladegerät im Lieferumfang enthalten?
  • ‌Ist der Tragekomfort der Socken auch bei angestecktem Akku gewährleistet?
  • ‌Sind die Socken von guter Qualität?
  • ‌Wählen Sie Socken mit Temperaturregelung in verschiedenen Stufen.
  • ‌Ein nettes Extra sind zusätzliche Gadgets wie eine Fernbedienung oder Steuerung über eine App.
  • ‌Achten Sie auf ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis.

Onlinekauf bietet die größte Auswahl

Wir empfehlen die beheizbaren Socken online zu erwerben, da Sie hier die größte Auswahl an Funktionssocken finden. Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, die Erfahrungen anderer mit beheizbaren Socken einzusehen und Preise zu vergleichen. Bei Onlinebestellungen profitieren Sie außerdem von schnellen Lieferzeiten von zum Teil nur einem Tag. Bei Nichtgefallen können Sie die Socken problemlos zurücksenden.

Wie sicher sind beheizbare Socken?

Damit keine Verbrennungen durch eine zu hohe Heizleistung entstehen, liegt diese bei den meisten Modellen bei lediglich 30 bis 40 Grad Celsius. Die maximale Heizleistung beträgt 60 Grad Celsius. Selbst bei Maximaltemperatur besteht also kein Verbrennungsrisiko.

Bei intakten Heizsocken besteht zu dem keine Gefahr eines Stromschlags. Lediglich wenn Heizelemente und Kabelverbindungen beschädigt sind, sollten Sie vorsichtig sein und die Socken nach Möglichkeit austauschen. Da die Stromspannung jedoch sehr gering ist, besteht selbst dann kein sehr großes Risiko.

Mein Tipp Lenz heat sock – beheizbare Socken

69,00 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon ▼

Waschen und Pflegen von beheizbaren Socken

Beheizbare Socken sind deutlich teurer als herkömmliche Modelle und zudem viel empfindlicher. Daher sollten Sie bei Pflege und Reinigung vorsichtig vorgehen.

So verhindern Sie Verschleiß

Um möglichst lange Freude an Ihren beheizbaren Socken zu haben, sollten Sie folgende Punkte beachten – so können Sie die Lebensdauer der Socken enorm erhöhen.

  • Tragen Sie am besten ein normales Paar Socken unter Ihren beheizbaren Socken. So wird die Aufnahme von Schweiß und Hautschuppen verhindert. Dadurch müssen Sie die beheizbaren Socken weniger oft gewaschen werden und nutzen nicht so schnell ab.
  • Tragen Sie beheizbare Socken nur mit Schuhen, damit sie nicht durchscheuern oder Fäden ziehen.
  • Um den natürlichen Verschleiß beim Waschen zu verhindern, sollten Sie Ihre Heizsocken möglichst oft nur lüften statt waschen. Ein Duftsäckchen verleiht den Socken zudem einen angenehmeren Geruch.

So waschen Sie beheizbare Socken richtig

Lenz Heat Sock Beheizbare Socken

Lenz Heat Sock Beheizbare Socken – amazon.de*

Damit Ihre Socken möglichst lange halten, sollten Sie diese nur schonend reinigen. Beachten Sie bitte unbedingt die Hinweise des Herstellers zu Reinigung und Pflege der Heizsocken. Nicht alle Modelle dürfen in der Maschine gereinigt werden. Wir geben Ihnen hier lediglich eine Richtschnur für die Reinigung beheizbarer Socken im Allgemeinen.

Entfernen Sie bei allen Heizsocken vor jeder Reinigung Heizelemente, Akku oder Batterien. Am schonendsten ist die Reinigung von Hand. Alternativ können Sie die Socken auch im Schonwaschgang Ihrer Waschmaschine reinigen. Drehen Sie die Socken auf links und waschen Sie diese in einem separaten Wäschebeutel. Waschen Sie bei maximal 30 bis 40 Grad Celsius. Bei höheren Temperaturen können die Leitungen beschädigt werden. Verzichten Sie auf den Schleudergang und auf aggressive, chemische Waschmittel wie beispielsweise Bleiche.

Trocknen Sie die beheizbaren Socken an der Luft oder nutzen Sie die Wärme Ihrer Fußbodenheizung. Auf den Einsatz eines Wäschetrockners sollten Sie verzichten.

Lagerung Ihrer beheizbaren Socken

Es empfiehlt sich, die Akkus nach jedem Gebrauch von den Socken abzukoppeln, damit sich diese nicht selbst entladen. Wir empfehlen, die Akkus regelmäßig vollständig aufzuladen und an einem trockenen Ort, möglichst in einer mitgelieferten Schutzhülle, zu lagern. Nicht nur die Akkus, sondern auch die Socken sollten vor Einlagerung vollständig getrocknet sein und an einem trockenen Ort eingelagert werden.

Feuchtigkeit würde zu Stockschimmel führen und die Socken unbrauchbar machen. Achten Sie ebenfalls darauf, dass Ihre Heizsocken nicht unter Mottenbefall leiden. Entsprechende Duftsäckchen können diesem Problem vorbeugen.

Das Design beheizbarer Socken

Bei beheizbaren Socken liegt der Fokus nicht auf einem modischen Erscheinungsbild, sondern auf Funktionalität. Da sie hauptsächlich im Sportbereich zum Einsatz kommen, ist das Design auch eher sportlich. In der Regel sind sie in schwarz und grau gehalten, mit einigen farbigen Aktzenten.

Sind die beheizbaren Socken unisex?

Da es sich bei Heizsocken nicht um modische Accessoires sondern um Funktionsbekleidung handelt, sind die meisten Modelle für Damen und Herren gleichermaßen geeignet. Es gibt nur wenige Modelle, die aufgrund ihrer Farbgestaltung für Männer oder Frauen empfohlen sind. In der Funktionalität besteht kein Unterschied.

In welchen Größen sind beheizbare Socken erhältlich?

Beheizbare Socken sind in allen gängigen Größen von 34 – 47 erhältlich. Für Kinder gibt es spezielle Modelle.

Braucht man eine Sockenanziehhilfe?

Eine Sockenanziehhilfe ist nicht unbedingt notwendig. Bedenken Sie jedoch, dass vor allem ergonomisch gestrickte Heizsocken etwas schwerer anzuziehen sind. Sollten Sie in Ihrer Bewegung eingeschränkt sein, sollten Sie eine Sockenanziehhilfe zur Unterstützung verwenden.

Verschiedene Anbieter für beheizbare Socken

Mittlerweile gibt es einige Anbieter, die beheizbare Funktionssocken anbieten.

Dazu gehören:

  • Lenz
  • Alpenheat
  • Infactory
  • Warmawear
  • Falke
  • Therm-ic

Die Preise variieren ja nach Qualität, Art der Stromversorgung und zusätzlichen Funktionalitäten wie Auswahl mehrere Heizstufen, Fernbedienung oder der Möglichkeit der Regulierung mithilfe einer App.

Diese Marke kann ich Ihnen empfehlen

Ich würde Ihnen den Kauf eines Modells des österreichischen Unternehmens Lenz empfehlen. Lenz ist bekannt für qualitativ hochwertige Funktionsbekleidung und ist offizieller Ausstatter der österreichischen Wintersport-Mannschaft. Die beheizbaren Socken von Lenz werden von Kunden und insbesondere Extrem- und Wintersportlern empfohlen und haben in diversen Tests die Nase vorn. Sie erhalten Top-Qualität zu einem zugegeben etwas höheren, aber dennoch angemessenen Preis.

Sind beheizbare Socken für Skifahren und weiteren Wintersport geeignet?

Sehr beliebt sind beheizbare Skisocken bei Ski- und Snowboardfahrern und anderen Wintersportlern. An kalten Tagen ist man bei diesen Aktivitäten schnell Temperaturen im zweistelligen Minusbereich ausgesetzt. Angenehme, gleichmäßige Wärme durch Heizsocken ermöglicht es Ihnen, sich auf das Wesentliche – den Spaß am Wintersport und Ihre Sicherheit – zu konzentrieren.

Bonustipps

  • Besonders bei mehrschichtiger Wintersport-Bekleidung ist ein Modell empfehlenswert, das sich über Fernbedienung und/oder App bedienen lässt.
  • Wenn Skistiefel, Boots oder ähnliches getragen werden, sollten Sie darauf achten, wo Heizelemente und Akkus der Heizsocken platziert werden. Bei ungünstiger Platzierung können Druckstellen und Blutstau entstehen.
  • Planen Sie bei mehrtägigen Touren ohne Lademöglichkeit Ersatz-Akkus ein.

Sind beheizbare Socken geeignet zum Motorrad oder Fahrrad fahren?

Alpenheat Heizsocke

Alpenheat Heizsocke – amazon.de*

Beim Fahrradfahren und noch mehr beim Motorradfahren ist man durch Geschwindigkeit, kalte Umgebungsluft und kaltnasses Wetter schnell mit kalten Füßen konfrontiert. Wer das aus eigener Erfahrung kennt, weiß, wie schnell der Fahrspaß dadurch getrübt wird. Der Einsatz beheizbarer Socken empfiehlt sich ohne Zweifel für Motorrad und Fahrrad . So können Sie uneingeschränkten Fahrspaß nicht nur in den warmen Monaten genießen.

Bonustipp

Einige Modelle beheizbarer Socken können an die Fahrzeugbatterie angeschlossen werden (12-Volt-Anschluss). Dies garantiert warme Füße auch bei längeren Motorradtouren.

Sind beheizbare Socken für Outdoor-Aktivitäten im Allgemeinen geeignet?

Beheizbare Socken sind für die meisten Outdoor-Aktivitäten bestens geeignet. Besonders gerne werden sie neben den bereits genannten Aktivitäten für die folgenden Bereiche eingesetzt:

  • Angeln/Fischen
  • Auf der Jagd
  • Spaziergänge und Wandern
  • Camping
  • Reiten und Kutsche fahren
  • Gleitschirmfliegen
  • Schlittschuhlaufen
  • Zuschauer bei Events im Freien oder in kalten Hallen

Welche weiteren Einsatzmöglichkeiten sind denkbar?

Das Einsatzgebiet erstreckt sich nicht nur auf sportliche Aktivitäten im Freien. Bestens geeignet sind Heizsocken auch für die folgenden Bereiche:

  • Schmerzen und Sportverletzungen, wie zum Beispiel Zerrungen
  • Alltag im Freien
  • Arbeiten im Freien
  • Arbeiten in kalten Hallen (z.B. Lager- und Industriehallen)

Grundsätzlich sind beheizbare Socken für fast alle Lebensbereiche von Menschen geeignet, die häufig unter kalten Füßen leiden.

Sind beheizbare Socken für Yoga geeignet?

Einige Modelle beheizbarer Socken sind für den Einsatz als Yoga-Socken denkbar. Achten Sie bei diesem Einsatzzweck darauf, dass das Akku-/Batteriefach möglichst flach und leicht ist. Es sollte fest am Socken befestigt sein und das Kabel darf nicht stören. Beim Einsatz als Yoga-Socken sollten Sie auf Rutschfestigkeit der Socken achten. Bedenken Sie, dass viele Modelle ihre optimale Heizleistung nur in geschlossenen Schuhen erreichen.

Warmawear beheizbare Weste

39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAmazon ▼