Skip to main content

Therm-ic Warme Füße Powersocks

58,02 € 69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 3:26

MaterialXitanit und Hightech-Materialien
FarbeMehrfarbig - Schwarz/Orange-Rot/Grau
Größen35-38 / 39-41 / 42-44 / 45-47
Besondere Eigenschaften

Impulse Control für eine Stimulation der Blutzirkulation, eine erhöhte Leistungsfähigkeit und ein verringertes
Verletzungsrisiko. Heizleistung und Heizdauer sind überdurchschnittlich gut. Heat Transfer System für gleichmäßige Wärmeverteilung. Ladegerät für den weltweiten Einsatz geeignet.

Mein Fazit

In den Term-ic Wärmesocken steckt jahrzehntelange Erfahrung und modernste Technologie bei besonders hochwertiger Verarbeitung. Alle diese Punkte spiegeln sich im Preis wieder. Die Socken lohnen sich für alle, die sich sehr viel bei besonders kalten Temperaturen im Freien aufhalten, wie etwa Profi-Wintersportler. Es handelt sich um das hochwertigste Produkt in meinem Vergleich.


Therm-ic-Produkte vom Erfinder der Skischuh-Heizung

Das 1975 gegründete Unternehmen Therm-ic wurde 2013 von der SIDAS-Gruppe unternehmen. Es blickt auf eine erfolgreiche Geschichte und die Anmeldung vieler Patente im Bereich tragbarer Heizsysteme zurück. Das Unternehmen gilt auch als Erfinder der ersten Skischuh-Heizung. Die SIDAS-Gruppe verfügt über eine breite Produktpalette und ist weltweit für Fuß-Spezialprodukte bekannt. Diese Produkte wiederum sind bekannt für eine Steigerung des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit bei Sportlern sowie ein verringertes Verletzungsrisiko. Die langjährige Erfahrung und Spezialisierung spricht für sich und hebt die Produkte von der Konkurrenz ab. Bei Therm-ic-Produkten können Sie Qualität erwarten.

Therm-ic Foot Warming Technologie – Ein Muss für begeisterte Wintersportler

Jedem begeisterten Wintersportler, insbesondere im professionellen Bereich, dürfte bekannt sein, dass Kälte die Leistungsfähigkeit deutlich verringert. Der Körper entzieht bei kalten Temperaturen zunächst den Extremitäten die Wärme, damit lebenswichtige Organe weiterhin warmgehalten werden können. Nicht nur die Leistungsfähigkeit reduziert sich deutlich, sondern auch das Risiko für Faserrisse steigt deutlich an.

Hier greift die durchdachte Technologie von Therm-ic. Unter den Zehen wird impulsgesteuerte Wärme abgegeben und verteilt sich über die ganze Fußsohle. Durch Wärmezufuhr dank Impulse Control wird die Blutzirkulation erhöht und sowohl Beweglichkeit als auch Leistungsfähigkeit der Fußmuskulatur erhöht. So kann die Sicherheit bei der Ausübung von Wintersport drastisch erhöht werden.

Anatomisch optimierte Passform für besonders hohen Tragekomfort

Wie bei einem derart hochpreisigen Produkt zu erwarten, ist die Passform der Therm-ic Wärmesocken anatomisch optimal gewählt. Ideale Passform und die verwendeten, hochwertigen Materialien sorgen für einen überdurchschnittlichen hohen Tragekomfort der Socken und verhindern ein Verrutschen oder Faltenbildung. Wie häufig bei anatomisch optimierter Passform brauchen Sie etwas Geduld beim Anziehen der Socken. Sind sie jedoch erst einmal angezogen, werden Sie die Socken nicht mehr bemerken.

Heizelement optimal integriert und nicht spürbar

Die Verarbeitung und Integration der Heizelemente ist besonders hochwertig, so dass sie überdurchschnittlich lange und gute Dienste leisten werden. Sie verlaufen entlang der Wade bis vor zu den Zehenspitzen. Spüren werden Sie die Heizelemente jedoch nicht, lediglich die angenehme Wärme, die sie verbreiten.

Heat Transfer System sorgt für eine optimale Verteilung der Wärme

Die Therm-ic Wärmesocken wärmen dank des Heat Transfer Systems sowohl die Sohle als auch die Zehen. Der Fokus liegt im Bereich der Fußballen. So ist sichergestellt, dass vor allem die Bereiche gewärmt werden, die am schnellsten unterkühlt sind – Fußballen und Zehen.

Überdurchschnittlich gute und lange Heizleistung

Im Vergleich zu den Mitbewerbern ist die Heizleistung der Therm-ic Wärmesocken überdurchschnittlich. Das Modell verfügt über 3 Wärmestufen. Auf niedrigster Stufe beträgt die Heizdauer bis zu 14 Stunden. Bei der höchsten Heizstufe wird vor der Möglichkeit von Hautverbrennungen gewarnt. Kundenmeinungen gehen etwas auseinander, was die tatsächliche Heizleistung betrifft. Fakt ist, dass auch die Möglichkeiten von beheizbaren Socken begrenzt sind. Mit einem hochwertigen Modell wie den beheizbaren Socken von Therm-ic können Sie jedoch nicht viel falsch machen und können eine deutlich bessere Heizleistung als bei anderen marktüblichen Modellen erwarten.

Einfaches An- und Ausziehen sowie unkomplizierte Bedienung

Nicht nur die hochwertige Technologie sondern auch die einfache Handhabung der Therm-ic Wärmesocken sind durchdacht. Der Akkupack mit ultraleichten Lithium-Ionen-Akkus kann ganz einfach mit Druckknöpfen am Sockenbund befestigt werden. Die Wärmesocken können per Knopfdruck aktiviert und die 3 Wärmestufen reguliert werden.

Leichte Pflege und lange Haltbarkeit dank hochwertiger Verarbeitung

Die Wärmesocken von Therm-ic sind aus robustem Material und hochwertig verarbeitet. Daher steht einer Reinigung in der Waschmaschine bei bis zu 30 Grad Celsius nichts im Wege. Lediglich die Akkupacks müssen zuerst entfernt werden.

Heizelemente sind elegant in das Design integriert

Das Design der Therm-ic Heizsocken ist für Funktionsbekleidung sehr ansprechend. Die Farben wurden für Damen und Herren gleichermaßen passend in schwarz, grau und rot gewählt. Die Heizelemente sind von außen erkennbar, da sie elegant in das Design integriert wurden.

Optimales Ergebnis bei geschlossenen Schuhen

Wir empfehlen, die beheizbaren Socken nur in geschlossenen Schuhen zu verwenden, um die optimale Heizleistung zu erreichen. Ohne Schuhe oder bei Verwendung offener Socken wird nicht die volle Heizleistung erreicht.

Die Vor- und Nachteile der beheizbaren Socken von Therm-ic

Vorteile der beheizbaren Socken von Therm-ic

– Besonders hohe Qualität

– Zuverlässige Leistung

– Wärmezufuhr durch Impulse Control unterstützt die Blutzirkulation

– Erhöhte Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit der Fußmuskulatur

– Erhöhte Sicherheit bei der Ausübung von Wintersport

– Heat Transfer System – Wärmt Zehen und Sohle

– Überdurchschnittliche Heizleistung im Vergleich zu Mitbewerbern

– Bis zu 14 Stunden Heizleistung

– Passform anatomisch optimal

– Überdurchschnittlich hoher Tragekomfort

– Robustes Material

– Einfach Reinigung in der Waschmaschine

– Ansprechendes Design

Nachteile der beheizbaren Socken von Therm-ic

– Hoher Preis

– Aufgrund der anatomisch optimierten Passform dauert das Anziehen etwas

Zubehör

2 Therm-ic Wärmesocken

2 ultraleichte Lithium-Ionen-Akkus

1 globales Ladegerät (automatische Ladefunktion) für den weltweiten Einsatz. Das Ladegerät kann für alle Therm-ic PowerSocks verwendet werden.

Mein Resümee

Dank jahrzehntelanger Erfahrung, modernster Technologie und besonders hochwertiger Verarbeitung sind die beheizbaren Socken von Therm-ic das hochwertigste Modell in meinem Vergleich. Die hohe Qualität spiegelt sich selbstverständlich auch im Preis wieder.

Die Therm-ic Heizsocken sind für alle zu empfehlen, die sich besonders häufig bei sehr kalten Temperaturen im Freien aufhalten, wie etwas Profisportler.


58,02 € 69,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 24. November 2017 3:26