Skip to main content

Limuwa Thermo Gloves beheizbare Handschuhe

(4.5 / 5 bei 78 Stimmen)

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2017 1:12

MaterialPolyester mit Carbonfasern
FarbeSchwarz
GrößenL, XXL
Temperatur Regelung3 Stufen
Besondere Eigenschaften

kabellose Konstruktion, geeignet als Unterhandschuh und als Außenhandschuh

Mein Fazit

Durch die kabellose Konstruktion sind die Handschuhe angenehm zu tragen und halten dabei angenehm warm.


Mein Tipp: Die Thermo Gloves Handschuhe

Die Thermo Gloves Handschuhe überzeugen durch die komfortable Handhabung und die erstklassige Wärmewirkung. Der Vergleichsbericht offenbart alle Details. Die Vorteile überwiegen beim Modell “Thermo Gloves”

Die Thermo Gloves Handschuhe eignen sich unter anderem füreinen Spaziergang an kalten Wintertagen oder zum Skifahren. Sie werden unter den Handschuhen getragen und sorgen für angenehm warme Hände. Durch die Verwendung als Unterhandschuh erreichen sie maximale Wärmewirkung, möglich ist aber auch eine Verwendung als Außenhandschuh.

Ausgestattet mit einer 3-stufigen Temperatureinstellung ist eine individuelle Auswahl möglich. Ob bei Minusgraden oder an einem kühlen Herbsttag, die Thermo Gloves Handschuhe sind immer eine gute Wahl. Besonders praktisch ist die kabelfreie Konstruktion, welche für einen hohen Tragekomfort sorgt.

Die Handschuhe sind mit einem Akku ausgestattet und werden wieder aufgeladen. Der Akku ist kompakt und leicht gebaut, er wiegt nur rund 59 Gramm. Dadurch stört er im Gebrauch nicht und die Handschuhe sind angenehm zu tragen. Bei Bedarf lässt sich der Akku zudem austauschen, so steht einem lückenlosen Betrieb nichts entgegen. Das Aufladen gestaltet sich bei diesem Modell ebenfalls unkompliziert. Im Set ist alles enthalten, was Sie für die Nutzung benötigen.

Der Akku befindet sich in einem kleinen Fach im unteren Teil des Handschuhs. Über ein Kabel wird dann die Aufladung gestartet. Beim Einschalten zeigt ein Knopf den Energiestatus an, er leuchtet entweder Rot, Gelb oder Grün. Die Betriebsdauer richtet sich nach der gewählten Heizstufe. Wenn Sie sich für Stufe 1 entscheiden, dann sind Ihre Hände für rund 4 bis 4,5 Stunden mollig warm. Bei voller Leistung kann man mit gut 1,5 Stunden Betrieb rechnen. Gerade die fehlenden Kabel wirken sich bei den Thermo Gloves Handschuhen vorteilhaft aus, da so maximale Bewegungsfreiheit erreicht wird.

Die Nachteile im Überblick

Die Thermo Gloves Handschuhe bieten nur wenige Nachteile. Eine Schwachstelle ist, dass die maximale Leistung nur mit darüber gezogenen Handschuhen erreicht wird. Zwar können die Thermo Gloves Handschuhe auch einzeln getragen werden, doch dann ist die Leistung niedriger. Gerade an kalten Tagen oder beim Skifahren sollten sie daher als Unterhandschuh genutzt werden.

Ein weiterer Kritikpunkt ist die lange Aufladezeit. Es kann mitunter bis zu 24 Stunden dauern, bis die Handschuhe vollständig geladen sind. Im Gegenzug sind sie allerdings auch mehrere Stunden lang verwendbar. Eine Lösung ist beispielsweise ein zweiter Akku, dieser ist gerade bei einem täglichen Einsatz zu empfehlen.

Details

Produktbezeichnung: Thermo Gloves kabelfreie Handschuhe Deluxe mit 3-stufiger Temperaturregelung

  • 3-stufiges Temperaturregelsystem
  • kabellose Konstruktion
  • geeignet als Unterhandschuh und als Außenhandschuh

Mein Resümee: Als Empfehlung heben die Thermo Gloves Handschuhe sich durch die hohe Wirkung und das gute Preis/Leistungsverhältnis von der Konkurrenz ab. Sie sind vielseitig verwendbar und angenehm zu tragen. Durch die leichte Konstruktion, die fehlenden Kabel und die lange Nutzungsdauer sind die Handschuhe ein nützlicher Begleiter im Winter.


139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2017 1:12